Donnerstag, 24. April 2014

Wußtet Ihr schon ...

... folgendes über Kaffee?


 Das mit dem Herz, okay! ....aber der Satz auf der Rückseite ist der Knaller!
Diesen herrlichen Blechtopf hab ich letztes Wochenende geschenkt bekommen...
...einfach genial!



 Das Geschenk vom großen Zwerg, geht runter wie Öl, läßt doch jedes Mama-Herz höher schlagen und einen ein paar Tränchen verdrücken, einfach soooo schön!


Dann gab´s noch so viele schöne Bücher, mal für die kreative Ader, mal für die innere Ruhe oder einfach nur für die Krimi-Tante in mir ...
... einfach alles sehr passend!


Und schon in den Garten gepflanzt ist diese "Annabell", die ich mir schon lang gewünscht hab und die hoffentlich wächst und gedeiht (sofern der kleine Zwerg ständig drüber trampelt, der kennt grad keinen Unterschied zwischen Rasen und Blumenbeet, gehört doch alles zum Garten!!!)

Bei uns wurden also, neben Osterbrunch, Nestlessuche und viel Familie, auch noch zwei Geburtstage gefeiert.....ein großes "Festwochenende" eben. Nun steht ja schon das nächste Wochenende vor der Tür, drum wünsch ich Euch einen angenehmen letzten Arbeitstag für die Woche und startet schön ins Wochenende. 
(Als nächstes folgt dann endlich Gartenprojekt Nr. 3)

Ganz liebe Grüße, Eure Silke

Samstag, 19. April 2014

Frohe Ostern ...



Mit diesem etwas ungewöhnlichen, kleinen "Stachel-Ei" (der kleine Kerl hat sich heut Nacht in den Lichtschacht unseres Kellerfensters verirrt, glücklicherweise haben wir Ihn bemerkt und gerettet) wünsch ich Euch allen  von Herzen ein schönes und frohes Osterfest, viel Freude beim Osternestchen suchen und genießt die Zeit mit Euren Lieben.


Ganz liebe Grüße, Eure Silke

Mittwoch, 16. April 2014

Gartenprojekt Nr. 2 ...

... ist eigentlich nichts komplett NEUES, sonder eher etwas RESTAURIERTES. Schon seit einigen Jahren steht im Schwedenhausgarten dieser gemütliche Grillplatz ...


... aus alten Backsteinen und alten Balken (alles vom Abriss eines alten Bauernhofes), die inzwischen von einem dichten Knöterrich-Dach überwucherst waren. 


Tja, aber wie es leider mit ALTEM manchmal ist, kann die Haltbarkeit und Stabilität nicht mit der schönen Optik mithalten. So eben auch unsere alten Balken, denen der letzte Winter (der nicht mal einer war) den Rest gegeben hat.
Nun kam also das morsche Gebälk runter und neues auf die alten Backsteinsäulen drauf, der Knöterich mußte leider massiv gestutzt werden, konnte aber erhalten bleiben und darf jetzt wieder fleißig wuchern.



 Ein bißerl trauer ich den alten Balken schon nach, aber jetzt kann in der Nestschaukel wieder wild geschaukelt werden....


 ... die Seile für den Knöterrich finden wieder Halt ...


... und es kann wieder gefahrlos gegrillt werden.


Vom Projekt Nr. 3 berichte ich dann die Tage.
Wünsch Euch einen angenehmen letzten Arbeitstag, bevor wir dann alle in ein hoffentlich schönes langes Wochenende starten dürfen.

Liebe Grüße, Eure Silke

Montag, 14. April 2014

Grün, Grün, Grün...

... ist bei uns zwar schon vieles und nun auch noch unser Bad, ein bißerl zumindest!
Bis vor kurzem gab´s hier noch zwei hellblaue Wände, für´s Bad ja nicht ganz unpassend, aber inzwischen nicht mehr nach unserm Geschmack. Also wurde mal wieder "gemalert", alle Wände bekamen einen weißen Anstrich und nun konnte etwas GRÜN im Bad einziehen (nachdem Küche Flur und ein Zwergenzimmer schon lange GRÜN sind) und da ich Euch diese Ecke des Schwedenhäuschens noch gar nie gezeigt haben, gibts einfach mal ein paar Bilder. Hereinspaziert ....


... wenn schon gerade mal aufgeräumt ist und man nicht über Spielsachen, Klamotten oder Handtücher der Zwerge steigen muß oder gar der Sand unter den Füßen knirscht, wenn mal wieder was vom Sandkasten mit nach oben gemogelt wurde...



... bei uns hängen natürlich auch ein paar Exemplare, der grünen Leinwände, die die Meli hier (klick drauf) schon gezeigt hat



Die Wand an der die Waschbecken sind, ist eigentlich ein "T", das heißt dahinter ist links die Toilette und rechts die Dusche versteckt.


Hier auch noch mal ein bißerl GRÜN, wär ja schade, wenn die solche Bilder nur auf der Festplatte liegen.


 Von oben wächst auch ein bißerl GRÜN...


 ... und diese genialen Kerzenständer "Marke Eigenenbau hab ich geschenk bekommen (danke liebe Schwägerin!)


 Das war er auch schon, der Einblick in die kleine Badeoase im Schwedenhäusle, das nächste mal dann wieder mit Gartenprojekt Nr.2

Einen herrlichen Nachmittag wünsch ich euch und liebe Grüße, Eure Silke

Dienstag, 8. April 2014

Gartenprojekt Nr. 1 ...

Oh je, wie lange ist es her, dass ich Euch von meinem Gartenprojekt Nr. 1 berichten wollte .....EWIG! Inzwischen ist schon einiges mehr entstanden, so manches liegt bereit um gepostet zu werden, aber irgendwie bleibt hier im Schwedenhäusle die Bloggerei grad einfach auf der Strecke. Ich hoffe wirklich, das läßt sich bald ändern und ich komm wieder zu mehr, als einem kleinen, kommentarlosen Blick auf Euren Blog´s.

So und das ist die Nr. 1 meiner kleinen Serie Gartenprojekte ...

 ... schon erkannt?

Tatatata mein neues Hochbeet ... nachdem das alte etwas morsch und in die Jahre gekommen war, gab´s kurzerhand vom lieben Handwerker-Papa den vorzeitigen Geburtstagwunsch erfüllt. Inzwischen sprießen auch schon Salat, Radieschen & Co und ich könnt mir kein schöneres Geschenk wünschen.



Für Projekt Nr. 2 sind auch schon die Späne gefallen, das aber beim nächsten Mal ... und das ist nicht erst in 3 Wochen!

 Ach ja und auch der kleine Zwerg arbeitet grad ganz ehrgeizig an einem großes Projekt
... Laufradfahren ... (hier gleich unter bodentechnisch erschwerten Bedingungen!)


Wünsch Euch einen schönen Abend und morgen ja vielleicht schon wieder einen sonnigen Tag (bei uns gab´s heut endlich mal ein bißerl Regen, die Natur freut sich).

Liebe Grüße, Eure Silke

Montag, 17. März 2014

Frühlingsgefühle ...

Es ist doch unglaublich, was für herrlich sonnige und warme Tage wir grad genießen dürfen und das Mitte März, hoffentlich sucht uns da im April nicht nochmal der Winter heim. Die Bewohner des Schwedenhäusles genießen die Zeit draußen grad maximal, selten war im Garten um diese Zeit schon soviel geschafft und es macht soviel Freude wieder draußen zu werkeln. Ach ich liebe die Zeit, wenn das grüne Wohnzimmer wieder bewohnbar wird. Ein großes Gartenprojekt ist auch schon fertig und ich bin total glücklich damit, das zeig ich Euch aber im nächsten Post.

Heut gibt`s mal wieder was von meiner Nähmaschine und mir, das gute Stück ist frisch zurück aus der Reparatur sind wir zwei wieder gut Freund. So gab´s für zwei süße Zwerge solche Wendehalstücher. Für eine kleine Dame dieses Exemplar mit blau weißen Blümchen auf der einen und mit Anfangsbuchstaben des Namens auf der anderen Seite.




Tja und für einen kleinen Mann gab´s eigentlich die Variante blau weiß kariert mit schokobrauner Rückseite. Leider war ich mit Verpacken und Verschenken schneller, als mit der Kamera, schade!

Nach dem ich heut nach einer Schnupperstunde Qigong schon ganz entspannt bin, mach ich mir´s noch ein bißerl mit einer Tasse Tee und einem Buch gemütlich und dann guad´s Nächtle.

Ganz liebe Grüße, Eure Silke

Freitag, 28. Februar 2014

Gestatten Jolly & Pferdi ...

Tja, ziemlich ruhig ist´s hier in letzter Zeit. Wie hat Nicole so schön geschrieben, wenn´s auf dem Blog still wird, dann tobt das normale Leben ... so ist es! Die letzen Wochen waren gefüllt mit ein paar herrlichen Tagen Skifahren und Erholung, meiner Rückkehr ins Arbeitsleben, leider aber auch mit vielen hartnäckigen Viren, die meine drei Männer lahm gelegt haben, unzähligen Arztbesuchen und anderen Terminen. Was soll ich sagen, da bleibt kaum Zeit zum durchatmen, geschweige denn zum Bloggen.
Nichts desto trotz stecken auch die Bewohner des Schwedenhäusles nun mitten in der Fasnet, zwar nicht so wild wie sonst, aber ein bißerl hexig muß es schon sein (klick hier).

Der große Zwerg hatte dieses Jahr für den Fasching (ohne Hexenhäs) nur einen Wusch "Mama ich möcht so gern Lucky Luke machen", ich drauf "ja Cowboy halt" und er "ne nicht blos Cowboy, Lucky Luke". Also dann wurde gebastelt und genäht und wo Lucky Luke ist, darf natürlich auch Jolly Jumper nicht nicht fehlen.

Gestatten Jolly ...
... & Pferdi (war ja klar, dass ich um ein zweiten Exemplar nicht drum rum komm!)



 Wenn Jolly & Pferdi nicht grad in den Kindi reiten oder um den Esstisch galoppieren, dürfen sie in der Ecke etwas verschnaufen und auf den nächtsten Ritt warten. Tja, die beiden werden wohl nicht in der Faschingskiste verschwinden, sondern dürfen im Sommer über den Rasen galoppieren.

Wünsch Euch einen schönen ruaßigen Freitag, ob närrisch oder nicht.

Liebe Grüße, Eure Silke