Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtspost ...

Die Karten für die diesjährige Weihnachtspost im Schwedenhäusle sind nun auch fertig gebastelt und müssen nur noch mit ein paar netten Zeilen gefüllt werden. So praktisch ich auch sonst E-Mail, SMS, Whatsapp & Co.finde, aber es geht einfach nichts über schöne "richtige" Post an liebe Menschen ... keine Ahnung, bin ich da altmodisch, in diesem Fall bin ich´s gern!

Mein Großer hat mir zwei Tannenbäumchen gemalt (liebe Meli, ich mußt mal wieder schmunzeln, als ich Deine Karten gesehen hab!) und ich hab nach diesen Vorlagen Stempel gebastelt, noch ein paar Sternchen dazu und fertig sind die Kärtchen....

 ... in GROSS für die Post ...
 ... in KLEIN als Anhänger für kleine G´schenkle.
(Sorry wegen der schlechten Bilder, aber ich hab das Gefühl, bei uns wird´s grad gar nie richtig hell!)

So dann geh ich mal Karten schreiben, dieses Jahr ganz entspannt und nicht auf den letzten Drücker ... auch mal schön.
Wünsch Euch eine schöne und entspannte letzte Woche vor Weihnachten, laßt Euch nicht stressen.

Liebe Grüße, Eure Silke

Montag, 1. Dezember 2014

Der 1. Dezember ...

... morgens halb sieben ... selten ging Aufwecken so einfach und Aufstehen so schnell! 
So ein Adventskalender beflügelt morgens unglaublich, zumindest unsern großen Zwerg. Nur schade, dass sich unsere beiden Jungs einen Kalender teilen und er morgen nicht schon wieder dran ist ... die Aufteilung muß ich wohl, in aufstehtechnischer Hinsicht, für nächstes Jahr überdenken.

Eigentlich sollte es ja ganz einfach wieder dieses Adventskalender-Exemplar (klick hier) von letztem Jahr geben und dann kam´s irgendwie doch anders. Zuerst fallen einem zufällig die Papiertütchen in die Hände (danke liebe Schwägerin), dann stößt man im Netz auf hübsche "Zahlen" und dann gibt´s eben in einer Nachtschicht doch einen neuen Adventskalender.

Schlicht und einfach!

Ach ja und wenn man dann morgens in strahlende Zwergengesichter blickt, dann hat sich die "Arbeit" (ich mach´s ja gern) auch wirklich gelohnt.

Ich wünsch Euch eine schöne erste Dezember-Woche.

Liebe Grüße, Eure Silke

Donnerstag, 27. November 2014

Es wird weihnachtlich ...

Der Dezember naht mit großen Schritten, der November war so unglaublich schnell vorbei (gefühlt hatte er bei mir glaub weniger Tage als normal) und nun steht die Adventszeit vor der Tür.

Natürlich habe ich dieses Jahr mit den Vorbereitung zeitig begonnen, den Adentskalender schon fertig, alle Geschenke zumindest schon im Kopf, dem Nikolaus schon ein paar Zeilen geschrieben und schaue einer ganz ruhigen und besinnlichen Adventszeit entgegen ... bevor jetzt irgendjemand denkt ich bin "Superwoman", all das war auch dieses Jahr wieder Wunschdenken *grins*. Aber Sterne, Lichter & Co sind im Schwedenhäusle schon eingezogen und so ein bißerl weihnachtlich ist es schon ...

... auf dem Esstisch ...

  ... im Fenster ...

  ... im Wohnzimmer ...

 

 


  ... vor der Tür ...


Es hängen auch wieder unser kleinen Schneeflocken von hier in den Fenstern und der Stern von hier darf auch dieses Jahr wieder vor dem Haus leuchten. Warum auch NEUES, wenn das ALTE noch gefällt.
So und morgen wird mit dem Adventskalender begonnen *grins*.

Wünsch Euch noch einen gemütlichen Abend.

Liebe Grüße, Eure Silke

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Von Geistern und Fledermäusen ...

Halloween ... ich muß gestehen, das ist eigentlich nicht so meins und glücklicherweise ist´s hier im Schwedenhäusle noch nicht wirklich ein Thema. Der kleine Zwerg ist noch zu klein und auch der große will noch nicht für "Süßes" um die Häuser ziehen.
Aber ganz spurlos zieht Halloween dann doch nicht an uns vorbei ....

... die Kürbisgeister leuchten abends vor der Haustür ...


... und tagsüber schauen sie auch recht gruslig drein. Der gemalte Geselle ist vom kleinen Zwerg und steht den anderen beiden im "gruslig sein" in nichts nach, oder?



Ein bisserl gebastelt haben wir dann auch noch...

... man nehme eine alte Socke, Füllwatte, Pfeifenputzer, Karton, Glitzerstift und Wackelaugen und es entstehen ...




 ... diese schwarzen Flattermänner, die irgendwie auch ganz prima zu Halloween passen.
Das war´s bei uns dann aber auch schon mit grusliger Deko und alle sind zufrieden.

Wie auch immer ihr´s mit Halloween haltet, ich wünsch Euch morgen einen tollen Tag, viel Spaß und ein herrliches Wochenende

Liebe Grüße, Eure Silke

Dienstag, 7. Oktober 2014

Herbstliche Aussichten ...

Manchmal braucht es doch wirklich so wenig um was Schönes entstehen zu lassen ... der Herbst macht´s möglich. Aus "Gesammeltem" von unseren Spaziergängen und Blättern von unserm Kischbaum ist ein herbstlicher Vorhang für unser Fenster entstanden.

Richtig schön schauts aus, wenn die Sonne (wenn sie denn bei uns mal da ist!) 
die Blätter zum leuchten bringt .



An unserer großen Schiebetür gibt´s keine herkömmlichen Vorhänge, dafür aber, dank Seilsystem mit Clips vom Schweden, zu jeder Jahreszeit den passenden Vorhang (wie zum Beispiel hier, hier oder hier ).

Ich wünsch Euch noch eine gemütlichen Abend, eine schöne Woche und hoffentlich ein paar Sonnenstrahlen.

Ganz liebe Grüße, Eure Silke

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Genähtes ...

Ja irgendwie ist die Nähmaschine in der Kramwerkstatt grad wieder öfter in Gebrauch und läßt divereses Nützliche und so manches Geschenk entstehen. Einen Teil davon mal hier im Schnelldurchlauf ...


 Für zwei süße Mädels zum 1. und 2. Geburtstag sind diese zwei Miezen entstanden.
Auf Stoff gemalt vom großen Zwerg und in ein Kissen verwandelt von der Mama.

 von vorn ...
 ... von hinten


Für den kleinen Zwerg, der nun in der großen Kindi-Gruppe auch richtig Turnen hat, gab´s ein kleines Turnsäckchen ...


 ... und für meine liebe Schwägerin zum Geburtstag bekam das neue Prägebeschriftungsberät mit diesem Säckchen eine hübsche Verpackung.

Ist doch immer wieder schön, wenn man mit "Selbstgemachtem" anderen eine Freude machen kann. Für mich selbst hab ich auch endlich was genäht, davon demnächst mehr.

Wünsch Euch einen schönen gemütlichen Abend, morgen einen angenehmen letzten Arbeitstag und dann ein herrlich langes Wochenende.

Liebe Grüße, Eure Silke

Mittwoch, 17. September 2014

Der große Tag ...

Gestern war er nun also da, DER Tag auf den der große Zwerg die letzten Wochen hingefiebert hat ... der 1. Schultag.


Kann es wirklich schon sein, dass unser Großer nun ein Schulkind ist ... für Eltern ist das wieder mal so ein Moment, in dem man das Bedürfnis hat sich zu kneifen und sich zu fragen wo die Zeit geblieben ist (allerdings frag ich mich das, seit unsere Jungs da sind ständig!).

Das passende Shirt für diesen Tag, gab´s schon zum Geburtstag von einer ganz lieben Freudin (DANKE Meli, es wurde ganz stolz getragen)...

 
... und die Schultüte haben wir im Kindergarten gebastelt (ausgesucht vom Zwerg, irgendwie umgesetzt von der Mama ... nennt man das Teamwork? Ich hätte ja zu gern eine aus Stoff genäht, die anschließend als Kissen genutzt werden kann und nicht zum Staubfänger auf dem Schrank wird, aber Kommentar vom Schulkind: Mama, keiner hat sowas aus Stoff, da fall ich voll auf! Na dann halt nicht *grins*.


In der Schultüte versteckt war ein bißerl Gesundes, ein bißerl Süßes, ein bißerl Nützliches und dieses kleine selbstgenähte Sorgenfresserchen, dass hoffentlich ein treuer Begleiter, guter Zuhörer und wenn nötig, ein guter Seelentröster wird.

 (Ich hab mich nun also mit einem Reisverschluss angefreundet, vielleicht wird sowas nun öfter vernäht!)

Es war ein echt toller und für alle spannender Tag, das Schulkind viel total glücklich und erledigt in die Federn und ist heut morgen sogar ohne Murren aufgestanden...wenn das kein guten Zeichen ist.
Euch noch einen schönen gemütlichen Abend.

Liebe Grüße, Eure Silke