Mittwoch, 5. Mai 2010

Grün und Grüner ...

... wirds langsam im Garten. Das tagelange Regenwetter ist zwar echt grausig, aber dafür hat man das Gefühl, dass im Garten das GRÜN regelrecht explodiert. Unsere Funkien, die kürzlich noch aussahen wie Spargel, leuchten jetzt in sattem GRÜN. Ich freu mich jedes Jahr wieder auf´s Neue an den wunderschönen Blättern, die aussehen als wären sie von Hand bemalt ... aber das ist NATUR, sie läßt einen immer wieder staunen.

Wünsch Euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    freu mich dass du bei mir vorbeigeschaut hast,
    bin ja auch noch so ein Grünschnabel...

    ganz liebe Grüße Andi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    es war mal wieder supernett bei Euch heut.
    Ich drück Dir für morgen auf jeden Fall ganz doll die Daumen, dass was gscheites ;-) herauskommt.
    Und Eure Emmi ist ja dermaßen süß! Hätt' ich sie doch mitgenommen! :-)
    Ganz liebe Grüße, drück Dich und Euch einen schönen Abend!
    Deine Meli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Silke,
    wow, die Bilder sehen echt klasse aus.... leider regnet es ständig bei uns und es ist bitterkalt... da wird die Natur jetzt erst mal ein bisschen still stehn.... ich frue mich jedes Mal sehr über deinen Besuch.. danke für die immer so lieben Worte.. einen schönen und kuslchligen Abend... gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke, es stimmt. Durch den Regen sprießt jetzt endlich alles. Jetzt sieht alles so schön "saftig" aus. Den Regen hat´s wirklich gebraucht. Aber wärme könnte es schon sein, oder....??!! L G Katrin

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!