Samstag, 12. Juni 2010

Gerettet ...

Was soll ich sagen, das Wetter ist immer noch herrlich, wir genießen die Sonne und wohnen mehr im Garten als im Haus. Mein Kleiner Mann hat die Badesaison in seiner Blechwanne eröffnet und ist in seiner Plantscherei gar nicht mehr zu bremsen. Gestern allerdings mußten der "Badehosenmann" und ich einen Rettungsring auswerfen um einen kleinen Marienkäfer vor dem Ertrinken in den "Blechwannenwellen" zu retten. Zum Danke hat sich das hübsche Käferle dann doch ganz brav von neugierigen Kinderaugen begutachten und von mir ablichten lassen. So ein Tag im Garten ist doch einfach toll und manchmal auch noch spannend.

Ein rettendes Blatt nach alle den Strapazen!

Wünsch Euch ein schönes sonniges Wochenende!

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Na, der sieht ja mal richtig nach Glückskäfer aus!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Silke..
    solche Aktionen kenne ich zu gut... ich bin begeistert, denn ich bin auch eine solche Tierretterin ;O))) Euer Glückskäfer ist besonders hübsch anzusehn.. gggglg und einen schönen Sonntag Susi

    AntwortenLöschen
  3. Sind das schöne Fotos!!!
    Liebe Grüsse, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. ... ich muss immer wieder deine Fotokünste hier bewundern und die "ladybirds" liebe ich sowieso!!!
    Sei lieb gegrüßt
    von
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    der Käfer hat aber Glück gehabt! :-)
    Die Makroaufnahme ist ja der Hit!
    Das war aber die große Kamera, oder?

    Hast heut noch ein bisschen was erledigen können? Freust dich schon auf Italia? Vorfreude ist doch auch so schön!
    Drück di
    Grüßle
    Deine Meli

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!