Donnerstag, 17. Juni 2010

"Schlüsselrechen" ...


... oder "so kann man alten Kram vom Trödel auch verwenden"! Da bei uns im Schwedenhaus die Schlüssel grundsätzlich Beine bekommen, musste etwas "Hübsches", aber auch "Zweckmäßiges" her um sie ordentlich zu verwahren. Nötig war dafür nur eine Idee, ein alter Rechen, ein Stückerl verwittertes Holz und mein Schatz der Handwerker und fertig war dieser hübsche "Schlüsselrechen" der sein Plätzle in unserer Diele gleich neben der Haustür gefunden hat ... Resultat: das Schlüsselsuchen wurde weniger *grins*!

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich total witzig. Ich habe auch schon lange hin und her überlegt, was man denn mit solch einem Teil machen kann.... Ich wollte einen alten Rechen gerne für die Terrasse als Aufhängung nehmen.
    Grüßi Emma

    AntwortenLöschen
  2. Ach die Idee ist einfach zu toll...Gefällt mir sehr sehr gut.. einen schönen Abend noch und schlaf gut.. Susi

    AntwortenLöschen
  3. so eine schöne idee, gefällt mir total gut!
    das freut einen doch, wenn man aus so einfachen, alten schönen sachen was neues zaubert...
    muss ich mir merken, vielleicht läuft mir ja mal ein alter rechen über den weg.

    ganz liebe grüße andi

    AntwortenLöschen
  4. ... super Idee, nur, wo krieg ich jetzt so einen Rechen her ???
    Ihr fahrt auch Skod.?
    ;o)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Gartenarbeit fällt bei mir nächste Zeit aus-
    bis ich mir einen neuen Rechen besorgt habe!
    :-)
    Liebe Grüsse Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Hey was für ne´tolle Idee. Gefällt mir super gut. GlG von Katrin

    AntwortenLöschen
  7. ...geniale Idee. Die sonst üblichen Schlüsselhalter sind ja meistens alles andere als schön.

    Herzliche Grüsse....Katja

    AntwortenLöschen
  8. Mensch aber auch – der würde ja vielleicht gut bei uns aussehen ;)
    Herzlichst, DieFranzinellis

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!