Dienstag, 1. Juni 2010

Viehcherei "Teil 4" ...


... und unserm Kleinen gefällt´s noch immer! Eigentlich waren die Stempel dafür gar nicht vorgesehen, aber nun trampeln die Viehcher halt auch noch über die nächste Holzkiste. Unser kleiner Mann hat inzwischen eine mortz Freude am Malen und somit mußte für Holzstifte, Wachsmalkreiden, Fingerfarben & Co. nun endlich eine passende Box her. Aus einer einfachen Holzkiste aus dem Baumarkt wurde mit Hilfe der Viehcher-Stempeln und ein bißerl Farbe nun also eine Malkiste für den kleinen "Picasso".

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Liebste Silke,
    bei so viel Viecherei komm´ ich gar nicht mehr hinterher ;O)
    Es ist ein Post und eine Kiste schöner als die andere, das Kinderzimmer schaut bestimmt einzigartig toll aus bei diesem tierischen Treiben ;O)
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Lustig sieht die Malkiste aus, Silke. Und selbst wenn die lieben Kleinen keine Lust auf Aufräumen haben, ist es doch um vieles einfacher für Muttern, die passenden Kästen zu füllen, als auch noch zusätzlich eine tägliche "ich-lege-dich-jetzt-gerade-ins-Regal"-Aktion durchführen zu müssen. Ich hatte für den Junior auch immer passende Boxen für allerlei Einsätze. Allerdings Körbe, aber die Holzkästen finde ich noch besser, da stapelbar ;) Und was heute für Malstifte dient, kann morgen mit einem neuen Mutter-Streich-Durchlauf die Computer-Zeitungen beherbergen *bg*

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!