Freitag, 29. Oktober 2010

Duftendes Grün ...

... hab ich mir heut ins Haus geholt. Inspiriert durch die vielen wunderschönen gebloggten Kränze und einem tollen Artikel über Thymian in der neuen "Landlust", mußt ich´s heut einfach auch mal ausprobieren. Gesagt getan, ...

... und so wurde auf der herrlich sonnigen Terrasse aus kleinen Thymian-, Rosmarien-, Olivenbaum- und Buchszweigen, einem selbstgezwirbelten Ring als Grundgerüst und Bindedraht ...

... dieses hübsche kleine Kränzchen , dass jetzt im Wohnzimmer herrlich duftet.
(und weil´s so Spaß gemacht hat, gab´s gleich noch eins für meine Mama)

So und nun wünsch ich Euch allen ein wunderschön sonniges und entspanntes (vielen ja sogar ein langes) Wochenende, laßt´s Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    mir wird langsam unheimlich zumute ;-)
    Dein Kränzchen ist ja auch supersüß geworden.
    Das wäre eigentlich auch eine Idee für unseren Thymian. Bevor er ins Winterquartier darf, wird er noch ein bisschen gestutzt und darf seinen Duft noch ein bisschen im Haus verbreiten.
    Mal schaun, ob ich dazu komm.
    Wünsch dir und deinen Männern ein wunderschönes Wochenende!
    Druck di
    Deine Meli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,

    das Kränzchen ist wunderbar - ich liebe den Duft von vielen Kräutern, gerade wenn sie bunt gewürfelt sind, sehr. Wenn es nach mir ginge, würde ich wohl ständig mit einem Kräutersträußchen umher laufen ;)

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  3. Bei Dir duftet es sicher mega fein nach den Kräutern! Ist eine schöne Idee mit Kräutern ein Kränzchen zu binden.
    schönes Wochenende!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Das Kränzchen ist super schön. Ich mache mir meist gar nicht so viel "Arbeit", sondern stecke einfach etwas Minze, Rosmarin, Salbei, Thymian und/oder was sonst noch so bei uns im Garten wächst in die Blumensträuße mit rein. Das duftet immer ganz dezent und bereichert trotzdem das Raumklima.
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön ist das Kränzchen geworden, liebe Silke. So gleichmäßig und hell- und dunkelgrün abwechselnd, einfach herrlich. Ist eine gute Idee noch was mit den Kräutern zu zaubern, bevor die Kälte sie frieren lässt.
    Ein schönes Wochenende und liebe Waldstrumpfgrüße von MANU

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!