Mittwoch, 20. Oktober 2010

Nähereien (Teil 2) ...

... oder auch "das Loch ist geflickt"! Hab irgendwann mal erzählt, dass mein kleiner Mann ganz begeistert "ich schneid mal mit der Schere"-Versuche im Kindergarten gemacht hat und dass halt leider nicht am Papier sondern an seinem T-Shirt. Hat jetzt zwar ein bißerl gedauert, aber nun flitzt ein kariertes Rennauto über die Schnippellöcher und der "Meister der Schere" ist ganz begeistert. Fragt sich jetzt wie schlau eine Zweijähriger ist ... hoff nur jetzt kommen nicht noch mehr löchrige T-Shirts auf die Rennautos drauf sollen.

Ach ja und ein weiteres "Ruhezone"-Kissen (zum anderen klick hier) ist auch entstanden, diesmal in "schmal und lang" und mit Dinkelspreu gefüllt ... wie könnts anders sein, natürlich ein Geschenk und nicht für mich *grins*.


Werd mir jetzt ein Erkältungsbad gönnen, ein heiße Zitrone schlürfen und mich bei Zeit ins Bett verkrümeln, damit aus dem kratzigen Hals und dem Brummschädel nicht doch noch ne Erkältung wird. Wünsch Euch einen gemütlichen Abend.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. hey silke,
    das rennauto t-shirt ist voll cool!
    hab auch schon überlegt ob ich mal wieder dinkelspreu zum füllen hernehmen soll.

    wünsch dir gute besserung,
    schlaf gut!
    andi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,

    die Idee mit dem Rennauto ist ein tolles Motiv für coole Jungs. Und so hast du das T-Shirt ganz wunderbar gerettet.

    herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    das Auto ist logischerweise der Renner!!!
    Ich wünsche dir eine gute Besserung und vielleicht siehts ja heute bereits besser aus.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!
    Schaut doch super aus das Rennauto!
    Sowas hat nicht jeder...hihihihi!

    Dein Kissen sieht auch toll aus! Richtig gemütlicht zum RUHEN!

    Schönen Tag noch
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Mein Sohn hat im besten Kindergartenalter - He! Schaut her, ich kann mit einer Schere umgehen! - die Gummidichtung seines Zimmerfensters abgeschnitten, auf die gesamte Länge! Das Provisorium, das ich da dran gebastelt habe, hält heute noch. So kanns gehen.
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    hoffentlich kriegt Deine Erkältung rechtzeitig die Kurve und geht wieder!

    Die Idee mit dem Rennauto ist super... die Befürchtung mit den "Folgelöchern" ist allerdings nicht ganz von der Hand zu weisen! ;-)

    Liebe Grüße und Gute Besserung

    Birte

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!