Freitag, 22. Oktober 2010

Nähereien (Teil 3) ...

Um meine kleine Nähserie zumindest mal vorläufig abzuschließen zum Wochenende also noch Teil 3. Vielleicht geh ich ja mal in Serie mit meinen "Bags für kleine Künstler" oder auch einfach "Malblock- und Stiftetaschen" (aber das dann wohl erst nach meiner Filzerei für die Mühlenweihnacht *grins*). Die 3. Maltasche (klick hier für "1 & 2") war auf jeden Fall ein Geburtstaggeschenk für einen süßen zweijährigen Knirps, der damit bestimmt ganz viele schöne Bilder malt (bei eine total kreativen Mama ganz bestimmt).


So, diese Woche ist nun also fast geschafft, ein paar Erledigungen und ein bißerl Hauskram sind noch zu machen, die Erkältung ist soweit abgewendet, dass daraus nur eine heißere Stimme geworden ist und das Wochenende kann endlich kommen. Freu mich schon die ganze Woche drauf, da´s morgen mit Freundinnen und "auch Mami´s" auf einen kleinen Wellness-Tripp ins Tannheimer Tal geht ... Erholung, Relaxen und Seele baumeln lassen ist angesagt.
Wünsch Euch allen auch ein wunderschönes Wochenende, laßt´s Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    der "100% selber g'macht" Stempel ist einfach zu schön... die Tasche natürlich auch!

    Dann wünsche ich Dir mal noch ein tolles Wochenende mit Deinen Mädels.. bis bald

    Birte

    AntwortenLöschen
  2. ...ganz zauberhaft hast du die Maltasche genäht. Und der STempel gefällt mir auch sehr gut.

    Herzlichst....katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,

    so ein Maltäschchen lieben alle Kinder. Und solange die Mamis die Stifte wieder dort hineinlegen, bleibt auch alles schön zusammen und kann immer schnell mitgenommen werden. Tolle Idee!!

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss dringend auch wieder an die Maschine. Aber durch die Renoviererei und die Auszugsgeschichten bin ich nur noch mit Wänden beschäftigt und Möbeln und maximal Kissen und Gardinen. Und ich hätte so gerne eine Kleid ...
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,

    einfach toll, Deine Maltasche! Und ich kann Dir sagen: unserem Kleinen ist sie schon sehr ans Herz gewachsen! Er malt ganz eifrig, allerdings mit Vorliebe nur ein paar reduzierte Striche pro Seite. Und ich habe mich schon dabei ertappt, dass ich zu ihm gesagt habe: „Da ist doch noch Platz ...”. Und das mir, wo ich selbst als Grafikdesignerin doch glücklich bin, wenn mal wenig auf einer Seite sein darf ...
    – Dein Mann wird mich verstehen ...

    Sagsch ganz liebe Grüße, und mach weiter so mit Deinen tollen Sachen,
    Valentina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    ich bräuchte noch ein Geburtstagsgeschenk, aber irgendwie kann ich mich zur Zeit nicht zur Nähmaschine aufraffen, dein Etui ist soooooooo schön, es müßte nur Esther draufstehen ;O)
    Und, wenn das Mädel beim Turnen ist, gibt´s eine Tasse Cappuccino, das schmeckt auch zum Apfelbrot.
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silke,
    der Laden ist zum Glück nur mein Nebenjob - anfangs hab ich wirklich fast meinen kompletten Verdienst dort auch wieder liegen lassen. Momentan ist es mir im Laden aber zu vollgestopft und zu viel Glitter und Glanz. Da hab ich gar keine Lust, für mich etwas auszusuchen. Ich hab die mit Liebe selbstgemachten Kleinigkeiten eh lieber. Auf die Weihnachtsdeko zuhause freu ich mich auch schon, aber sie wird viel, viel schlichter ausfallen :)
    Die Maltasche ist wunderschön, da wird sich das Geburtstagskind ganz bestimmt freuen.
    Ich wünsche dir ein ganz entspanntes Wochenende in Tannheim, erhole dich gut.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!