Sonntag, 19. Dezember 2010

Erstens kommt es anders, ...

... Zweitens als man denkt!
So nun hat uns hoffentlich der Alltag wieder ... nein wir waren nicht im Urlaub, eher das Gegenteil. Ende letzter Woche durfte ich unsern kleinen Mann ziemlich fiebrig vom Kiga abholen und nachdem der "Dodter" (Doktor auf zwergisch) eine üble Mittelohrentzündung diagnostiziert hatte war "Indoor-Time" angesagt. Tja, da sieht man mal wieder was die ganze Planerei bringt ... nix war´s also mit zwei Urlaubstage für Weihnachtseinkäufe nutzen, auf den Weihnachtsmarkt gehen, Freunde besuchen und Dies und Das erledigen ... was soll´s, Hauptsache der Zwerg kommt wieder auf die Beine. Obwohl unser kleiner Indianer (...kennt keinen Schmerz!) ganz tapfer ist, leid ich immer mit und würd ihm das "krank sein" am liebsten abnehmen ... aber das ist wohl typisch Mama! Na ja auf alle Fälle gab´s zwischen stapelweise Bücher lesen, Medizin heimlich mit Traubenzuckerbonbons verabreichen, Zwiebelsäckchen, Kirschkernkissen & Co. zumindest etwas Zeit, endlich mal die Weihnachtskarten und Anhänger in Angriff zu nehmen.

Mit ein bißerl "Dispersionsfarbenstempelei" sind diese rustikalen Kunstwerke entstanden ...

... Anhänger für die Geschenke ...

... und Karten für die Weihnachtspost ...


So, nun werd ich mich noch dem ein oder anderen "Weihnachtskram" widmen ... denn nur noch 3x Schlafen, dann kommt´s Christkind (das hab ich heut mittag unserm Junior erzählt und der meinte nur "nein nicht schlafen" ... *grins*).

Wünsch Euch noch fröhliche Weihnachtsvorbereitungen und hoff ich find bald mal wieder Zeit zu einer Bloggerrunde und zum Kommentieren.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. So schön schlicht! gefällt mit sehr :-)
    ganz liebe grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich geht es dem kleinen Mann schon etwas besser... von Mittelohrentzündungen kann ich auch ein Lied singen... von mir auf jeden Fall gute Besserung!!

    Deine Stempel sind super schön geworden... grau-weiss... "müssen" mir ja gefallen!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  3. 1. Gute Besserung für deinen Zwerg. Ja, die Mama leidet immer mit (auch wenn das Kind schön Ü20 ist).

    2. Alles hat auch seine (klitzekleine) gute Seite. Immerhin hast du jetzt die Anhänger fertig.

    3. Die sind super schön geworden! ich habe einfach nur am Rechner rumgespielt und ausgedruckt, *Schäm* Im letzten Jahr hatte ich wenigstens noch Kartoffeldruck-Weihnachtsbäume.

    4. Ohne Schlafen kein Christkind - die Zwerge haben die Wahl ;).

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schön schlicht sind Deine Anhänger und Karten geworden und eine super Schrift dazu hast Du auch. Da hört´s bei mir immer auf, denn meine Schrift ist einfach grauslig. Womit hast Du eigentlich die Kreise dafür gestanzt? Hast Du dafür eine spezielle Stanze?
    Deinem Zwerg-Indianer geht´s hoffentlich schon ein wenig besser, auch muß ja ab jetzt nur noch 2x schlafen und am Freitag stehen Ohrenschmerzen bestimmt nicht auf dem Wunschzettel.
    So nun wünsche ich Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest mit einer rundum gesunden, entspannten Familie und viel Freude beim beschenken und beschenkt werden.
    MANU

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    ich wünsche Dir ein wunderschönes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.
    Alles alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!