Samstag, 11. Dezember 2010

Unser Stern ...

Dieses Weidenruten-Lichtles-Geflecht schmückt grad die rote Fassade vor unserer Haustür. Am Tag sieht das ganze recht unspektakulär und nur ein kleines bißerl dekorativ aus ...

... aber dafür leuchtet, sobald´s dunkel wird, unser großer Stern umso schöner.

Irgendwann hab ich solche, aus Weidenruten gebundenen Sterne mal auf einer Adventsausstellung entdeckt ... gesehen, gefallen, selbst ausprobiert, noch mit einer Lichterkette umwickelt und so ist dieser Stern entstanden, der nun jedes Jahr in der Weihnachtszeit unser Häusle schmücken darf.

Wünsch Euch einen schönen gemütlichen und entspannten Sofalümmelabend.

Ganz liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    ich liebe Lichtlein und Beleuchtetes in jeder Form, der Stern ist wirklich mehr als gelungen, und mit der Weide schaut das doch auch bei Tag superdekorativ aus.
    So glei geht´s weiter beim Stallbau ;O)
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Silke, die beleuchtete Weihnachtszeit findet ja eigentlich auch im Dunkeln statt :-) Dennoch muss ich sagen, dass mir der Stern auch im Hellen sehr gut gefällt, da er trotz der Elektrik nicht kitschig wirkt, sondern sehr natürlich vor dem Rot erscheint.

    Ich habe irgendwo auch noch Sterne in der Art. Einige kleinere und einen größeren. Allerdings sind sie gülden gespritzt. Mag ich natürlich gar nicht (mehr!). Aber jetzt ist es schon fast zu spät, um das noch zu ändern oder in diesem Jahr einzusetzen. Egal - wird schon noch eine Gelegenheit kommen. Vielleicht im Winter *lach*.

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,

    das ist eine tolle Idee mit dem Stern. So finden euch eure Gäste mit Sicherheit auch im Dunklen und der Weg wird ihnen ganz wunderbar gezeigt.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,

    diese Idee gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde den Stern auch ohne Beleuchtung sehr dekorativ, aber mit dem Licht ist er ja wunderschön.

    Einen ruhigen 3. Advent,
    herzlichst,
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke, der Stern sieht super aus. Ich kann in der Winterzeit eh nicht genug Lichtleins um mich haben. Ich wünsche Dir noch einen kuscheligen Rest 3. Adventabend.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das ist doch mal was ganz anderes, als dieses Kunststoffgeflacker (möglichst noch in ganz furchtbarem Blau), das man an manchen Häusern findet.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!