Freitag, 30. Dezember 2011

Ein kleiner Baumeister ...

Man nehme einen kleinen Baumeister, feine Leckereien, einen Bausatz vom Schweden, einen freien Nachmittag und ganz wichtig zwei liebe fleißige Unterstützer (in diesem Fall Onkel und Tante) und schon kann ein großes Bauprojekt starten. Toller Nebeneffekt, Mama und Papa hatten freie Zeit für Kino und lecker Essen ... herrlich (und wer weiß wann das, nach Ende der Babybauchzeit so schnell wieder klappt)!

Wollt Ihr das Ergebnis mal begutachten ...

... Rauch steigt aus dem Kamin ...

... das Dach ist bunt gedeckt ...

... ein Brunnen vor dem Haus (das kleine "Schokobusserl" da neben dem Eingang, so der Wunsch des Baumeisters) ...

... ein hübsches Zuhause umrahmt mit einem leckeren Gartenzaun, oder?

Ich hab ja so meine Zweifel, ob ohne die fleißigen Helfer überhaupt irgendwas von den Leckereien auf dem Häusle gelandet wäre ... vermutlich hätten wir nur ein paar Lebkuchenkrümel zum Bestaunen gehabt. So hatten aber glaub alle DREI (und natürlich auch Mama & Papa) ihren Spaß ... DANKE Onkel und Tante *grins*!

So nun wünsch ich Euch allen einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und zufriedenes Jahr 2012, sag Danke für ein tolles Jahr im Bloggerland und freu mich auf das nächste.

Liebe Grüße, Silke

Freitag, 23. Dezember 2011

Noch einmal schlafen ...

So, die Geschenke sind nun alle verpackt, der Baum geschmückt (nachdem der Zwerg im Bett war etwas umgeschmückt, er war der Meinung alle Elche müssen nebeneinander hängen *grins*), die Krippe aufgebaut (die wurde dieses Jahr, zusätzlich zu den Holzfiguren, mit ein paar Gummitieren aufgerüstet, der Stall ist also voll und Josef und der Hirte mußten diesmal Rollen tauschen *grins*) und der kleine Mann schlummert seelig und träumt vom Christkind.

Nun wünsch ich Euch allen ein schönes, gemütliches Weihnachtsfest mit Euren Lieben, genießt die freien Tage und laßt es Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Silke

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Der "Sternlesbastler" ...

... ist bei uns grad ganz fleißig am Werk und in seinem "Schnippel-Drang" gar nicht zu bremsen. Eigentlich hat unsern kleinen Mann die Schere bis jetzt NULL interessiert und dementsprechend waren seine Schneidekünste (ein zerschnittenes Blatt sah aus wie gerupft *grins*) ... von wegen an der Linie schneiden und so. Aber Sterne basteln, das war die perfekte Idee und jetzt zieren "Sterngirlanden" die Fenster im Schwedenhaus und der kreative Schöpfer ist stolz ohne Ende.

Der wilde "Schnippler" war kaum "scharf" auf´s Bild zu kriegen.

"Schneiden auf der Linie" ... ich bin echt stolz auf den kleinen Mann!

Herrlich die weihnachtliche Farbauswahl ... blau muß halt immer dabei sein *grins*!

Wünsch Euch eine schöne adventliche Restwoche!

Liebe Grüße, Silke

Samstag, 3. Dezember 2011

Das 3. Türchen ...

... oder besser gesagt das 3. Sackerl durfte heut vom "Papa" geöffnet werden. Bei uns gibt´s wie jedes Jahr wieder unsern "Familienadventskalender" (das heißt für jeden 6 Säckchen die wir uns gegenseitig füllen) ... letztes Jahr noch so (klick hier) und diesmal in dieser Variante ...

Einer unserer "Hoizen" (weiß gar nicht ob die auch einen anderen Namen haben) mußte vom Garten ins Wohnzimmer wandern und wurde kurzerhand mal wieder zweckentfremdet.

Wünsch Euch einen schönes Wochenende und laßt´s Euch gut gehen (egal ob gemütlich auf dem Sofa oder auch bei lecker Glühwein auf dem Weihnachtmarkt).

Liebe Grüße, Silke

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Advent, Advent ...

... das erste Lichtlein brennt schon ein paar Tage und das erste Türchen am Adventkalender durfte heut auch schon geöffnet werden. Da wird´s höchste Zeit, dass es langsam aber sicher auch in der Kramwerkstatt weihnachtlich wird.
Auch bei uns hat die Mühlenweihnacht (die einfach wieder toll war und unglaublich Spaß gemacht hat), genau wie hier (klick drauf), den Advent ein bißerl hinten angestellt, aber inzwischen sind die Weihnachtsschätze aus dem Keller nach oben gewandert und schmücken das Schwedenhäusle ... hereinspaziert.

... ein bißerl Weihnachtliches vor der Tür ...


... ein bißerl Adventliches auf dem Tisch ...
Statt Adventskranz oder Adventsbalken (von hier) gibt´s dieses Jahr diese Variante.



... und ein bißerl Tannengrün als Treppengeländerschmuck

Jetzt lassen wir, den frühlingshaften Temperaturen zum Trotz, mit Kerzenschein, Kinderweihnachtliedern (die laufen beim kleine Mann grad rauf und runter) und Bredles-Duft ein bißerl weihnachtliche Stimmung aufkommen und genießen die Adventszeit.

Euch allen wünsch ich ebenfalls eine ruhige und gemütliche Adventszeit.

Liebe Grüße, Silke

Montag, 21. November 2011

Traditionell "Blumiges" ...

... darf natürlich auch diese Mühlenweihnacht nicht fehlen, schließlich hat mit diesen Filzblumen ja alles angefangen.

Blüten in verschiedenen Farben und Größen als Anstecker ...

... diesmal neu ... "Röschen mit Blättern" dran ebenfalls als Anstecker ...

... und Blumen mit Band, als Gürtel oder Kette tragbar oder auch einfach nur als Deko für daheim.



So, nun hat sich´s aber ausgefilzt, denn nun heißt´s diese Woche noch fleißig Aufbauen und dann kann die Mühlenweihnacht am Freitag beginnen.
Ganz nebenbei darf langsam "Weihnachtliches" im Schwedenhaus einziehen, davon aber ein andermal mehr.

Wünsch Euch was.

Liebe Grüße, Silke

Freitag, 18. November 2011

Armschmuck ...

... aus Filz. Neu in meinen Mühlenweihnachts-Filzereien sind dieses Jahr diese...

... Wickelarmbänder (ohne Anfang und Ende) in verschiedenen Farbkominationen ... ganz variabel natürlich auch als Kette tragbar.


Auch neu ...

... "Filz trifft auf Schwemmholz und Perlen"! An diesen Armkettchen hab ich mich ja hier schon versucht, das Ergebnis für ganz hübsch befunden und somit dürfen sie auch mit zur Mühlenweihnacht.


Jetzt sind´s echt nur noch sieben Tage, dann steht die Mühlenweihnacht vor der Tür und somit auch der 1. Advent ... kann mir mal einer sagen wo die Zeit hingerannt ist?

Habt ein schönes Wochenende und laßt´s Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Silke

Dienstag, 15. November 2011

Ein Lebenszeichen...

... aus der Kramwerkstatt. Recht ruhig ist es in den letzten Wochen (oder muß ich schon fast Monaten sagen) hier geworden und es wird echt Zeit sich mal wieder ins Bloggerland zu begeben. Schon allein dieTatsache, dass ich beim Passwort kurz überlegen mußte, unglaublich ... aber manchmal ist es halt so, man macht ein Päusle und wenn man sich mal an Wochen ohne den Zeitfresser "Rechner" gewöhnt hat, dann ist das auch ganz bequem so.
Aber mir war´s natürlich trotzdem nicht langweilig, an vielen Baustellen wurde gewerkelt, die Mühlenweihnacht (davon habt Ihr hier sicher schon gelesen) steht vor der Tür (wie auch schon im letzten Jahr, klick drauf) und das Projekt "Dicker Babybauch" setzt mich halt immer wieder mal außer Gefecht und zwingt einen zum "Nix tun".

Trotz allem ist in den letzten Wochen jede Menge "Filziges" für die Mühlenweihnacht entstanden, ...

... ein bißerl Neues, wie diese Windlichter (für daheim schon länger mal ausprobiert)...


... aber auch Altbewährtes wie meine Wichtel (wie im letzten Jahr, klick drauf), diesmal mit Hanfbart ...


Mehr Filzkram gibt´s die Tage und ich werd jetzt mal noch eine kleine Blogrunde drehen ... hoff dazu komm ich jetzt wieder öfter.

Wünsch Euch einen gemütlichen Abend.

Liebe Grüße, Silke

Dienstag, 4. Oktober 2011

Ein herrlicher Herbsttag ...

Was kann man an einem langen Wochenende Schöneres machen, als den herrlich sonnigen Herbst so richtig zu genießen. Das haben wir wirklich ausgiebig getan ...

... auf einem langen Spaziergang, vorbei an Stoppelfeldern ...

... den letzten Sonnenblumenfeldern ...

... bizarren Gewächsen ...

... durch weiches Moos im Wald ...

... auf einsamen und verlassenen Waldpfaden ...

... und natürlich nicht ohne etwas zu sammeln!

Aus den gesammelten Schätzen wurde daheim gleich ein bißerl herbstige Deko für Drinnen ...

... und meine beiden Männer machten sich über einen Kürbis her. Beide hatten ihren Spaß, der große Mann beim Schnitzen und der kleine Mann beim Aushöhlen (nachdem man ihn überzeugt hatte, dass ein Messer noch nix für ihn ist)

Nun thront das orangene "Grinsegesicht" auf unserer Terrasse, strahlt jeden Abend vor sich hin und der kleine Mann steht an der Scheibe und freut sich.

Was soll ich sagen es war wirklich ein herrlicher Herbsttag wie aus dem Bilderbuch ... davon kann´s gern noch ein paar mehr geben!

Hoff ihr hatte alle auch ein wunderschönes Wochenende, dass ihr genossen habt!
Wünsch Euch einen gemütlichen Abend, lasst´s Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Silke

Sonntag, 2. Oktober 2011

Blätter ...

... in allen Formen und Größen, für Drinnen & Draußen, schlicht, einfach und lange haltbar!
Gesehen haben wir diese wunderschöne Idee bei meinen Schwiegereltern und total begeistert davon mußte das in der Kramwerkstatt natürlich auch ausprobiert werden. Heraus kamen ...

... ein großes Rhabarberblatt vor der Haustür ...



... und ein schmale lange Variante (leider weiß ich nicht von welcher Pflanze dieses Blatt stammt) als Schale auf dem Esstisch.


... und noch einige mehr *grins*!

Ich find´s mal wieder total faszinierend wie man aus so simplen Dingen wie Zement, Sand, Wasser und Blättern solche schlichten und schönen Exemplare zaubern kann.

Wünsch Euch noch einen gemütlichen Abend und einen hoffentlich wieder herrlich sonnigen Feiertag morgen.

Liebe Grüße, Silke