Montag, 21. März 2011

Zweckentfremdet ...

... und ein bißerl gepimpt hat eine alte Stockbettleiter nun ein Plätzchen in unserm Schlafzimmer gefunden ...

... und macht sich vor der "Schoko"-Wand ganz prima als Schal- und Tücherständer. Irgendwann im Sommer kamen meine lieben Schwiegereltern mit dieser Leiter (noch vom Stockbett von meinem Schatz) daher, wohlwissend, dass alter Kram bei uns fast immer ankommt und Verwendung findet. Jetzt hat´s zwar ein bißerl gedauert, aber nun erstrahlt sie in WEIß und ich bin zufrieden *grins*.


Und hier noch ein paar Blümchen aus dem Schlafzimmer ...

(der alte Steinkrug ist noch von meiner Omi)

(Blumiges hinterm Bett und hinter hängendem GRÜN)


Irgendwie ist´s in der Kramwerkstatt grad recht ruhig, die Tage verfliegen, der Alltag hat einen in seinen Klauen und es ist schon fast erschreckend, wie das "normale" Leben weitergeht (wohl aber irgendwie auch gut so) obwohl einen die Bilder und Nachrichten der letzten Wochen nicht loslassen. Das zeigt einem wieder was wichtig ist ... zu versuchen jeden Tag ganz bewußt zu leben und zu genießen. In diesem Sinne eine schöne, ganz bewußte Woche und laßt´s Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Die Leiter und die Schals!!!!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,

    da haben deine schönen Schals ja einen wundervollen Platz gefunden.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine gelungene Idee. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute Woche,
    herzlichst
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, du nennst deine braune Wand auch Schokowand, genau wie ich meine? Meine ist allerdings im Wohnzimmer. Die im Schlafzimmer ist richtig goldig, also wirklich mit Goldfarbe gestrichen.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. ... ui, so eine Leiter könnte ich auch gebrauchen ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Seeeehr schön!!!!

    Liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!