Sonntag, 17. Juli 2011

Vor der Tür ...

... oder besser "an" unserer Tür war´s in letzter Zeit leider etwas kahl ... aus mangelnder Zeit und auch wegen ein bißerl "ich weiß nicht recht was". Frühling, Herbst, Weihnachten, Ostern ... da gibts immer die passende Türdeko, aber jetzt im Sommer? Eigentlich blühen ja die herrlichsten Blümle, aber wenn man nicht so der routinierte Kränzlesbinder ist, dann sind die Blüten schon welk bevor sie ihren Platz erreichen und die ganze Arbeit lohnt nicht wirklich. Gestern aber dann, ging´s mit viel Muse und tollen gesammeltem "Grün" (Dank dem kleinen Zwerg und der Oma) an´s Werk ...

... erst mal zurechtschnippeln, dann binden ...

... und nach gefühlten fünf Stunden auf der sonnigen Terrasse und etwas tauben Fingern gab´s dann dieses Ergebnis ...

Ganz zufrieden und glücklich hab ich das "Kranzerl" dann gleich vor die Haustür verfrachtet.

Wünsch Euch bei dem Dauerschmuddelregenwetter heut noch einen schönen gemütlichen und entspannten Sonntag und einen guten Start in eine hoffentlich wieder sonnige Woche.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. ...suuuuuupergenial, suuuuuuuuuuuperschön, ich lass dir mal meine Anschrift zukommen, und der Postbote findet mich dann schon und bringt mir auch so einen traumhaften Kranz ;O)
    Einen schönen Restsonntag noch,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,

    hast Du schon mal über eine Karriere als Floristin nachgedacht.... Talent dafür hättest Du ja augenscheinlich... wunderschön geworden der Kranz!

    Liebe Grüße

    Birte

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der schön geworden. Wenn ich das richtig sehe, dann sind da auch lauter Sachen drin, die SCHÖN trocknen und nicht einfach welken, wie die meisten Sommerblumen. Da hast du bis in den Herbst rein was von.
    Ich habe schon ewig lange keinen Kranz mehr gebunden ... könnte ich eigentlich mal wieder tun.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    wow! Kannst du mal bitte bei mir vorbeikommen :-)
    Dein Kranz ist ja der Hammer!
    Ich hab da ja kein Talent. Hab ich dir mal die Geschichte von der Girlande des Hegelhofer Maibaumes erzählt ;-)
    Kommst du am Mittwoch?
    Liebe Grüße
    Druck di
    Deine Meli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,

    Dein Kranz ist so wunderschön geworden! Ein echtes Schmuckstück – da spart man sich echt den Floristen ;-)

    Herzliche Grüße, Valentina

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!