Mittwoch, 6. Juli 2011

Wenn eine kleine Prinzessin ...

... auf eine lange Reise geht und dann auch noch einen Tag vorher Geburtstag hat, dann braucht´s natürlich schon ein passendes Geschenk.

Rosa, mit ein bißerl Glitzer oder Perlen, zum Mitnehmen und die lange Reisezeit vertreiben ...

... hoff das ist mir mit dieser (der ersten, im Schweiße meines Angesichts genähten) Pixibuch-Hülle geglückt!
Inspiriert durch ein wunderschönes Exemplar, das unser kleiner Zwerg von der lieben Valentina zum 2. Geburtstag bekam, mußt ich mich einfach auch mal dran versuchen.

Die Mühe hat sich gelohnt, die kleine Maus hat sich gefreut und es war sicher nicht der letzte Nähversuch dieser Art.
Ich bin wirklich ein Pixi-Fan, diese Büchle sind doch einfach herrlich, die gibts´s schon seit Ewigkeiten und die werden glaub nie ihre Beliebtheit verlieren...Prädikat: äußerst wertvoll und praktisch!

Ansonsten ist´s in der Kramwerkstatt grad, oder auch immer noch, recht ruhig, es gibt viele angefangene Baustellen, viele Ideen schwirren im Kopf, aber irgendwie fehlen sowohl Zeit, als auch Antrieb und Muße. Hoff das wird bald wieder anders!

Wünsch Euch einen schönen Sommerabend und eine sonnige Restwoche.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Oh ja, liebe Silke.... Pixibücher liebe ich auch!
    Hatte erst neulich wieder die Kiste in der Hand, in der ich meine Pixis von früher aufbewahre... das ist eine so schöne Erinnerung an die Kindheit!

    Liebe Grüße

    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Solche Buchhüllen funktionieren auch für große Bücher und große Mädchen. :)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja echt schön geworden, klar das sich da eine kleine Prinzessin freut. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese Pixibuchsammler, ich glaube allein in unserem Haushalt sind um die 5-6 unterwegs. Sie nisten in Taschen, Ecken, Betten und sind tatsächlich wunderbare Mitbringsel!!!

    Liebes Grüßle
    Malaika

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!