Donnerstag, 18. August 2011

Ab ins Glas ...

... oder auch "ein leckere Variante"! Wir haben dieses Jahr sowas von einer Zucchini-Schwemme, ich seh schon blos noch "GELB" (Grüne gibt´s dieses Jahr keine) wenn ich auf mein Hochbeet schau und dementsprechend oft kommt die "gelbe Ernte" auch grad bei uns auf den Tisch (was gar nicht einfach ist, wenn man´s dem Zwerg immer als was anderes verkaufen muß, weil er nicht gerade Zucchini-Fan ist *grins*).

Nun sind die Zucchini´s also mit Tomaten und Kräutern ins Glas gewandert ... ganz einfach, lecker und so geht´s:

Für 2 Gläser á 500 ml braucht man:
600 g Zucchini, 300 g Kirschtomaten, 2 Thymianzweige, 4 Knoblauchzehen, 10 weiße Pfefferkörner, 1 Tl Salz, 1 Tl Ingwerpulver, 1 Eßl Honig, 100 ml Weinweinessig, Olivenöl zum Auffüllen.

Zucchini waschen halbieren und in Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen und mit einem Zahnstocher mehrmals rundherum einstechen. Knoblauch schälen und halbieren. Zucchini in Essig mit Thymianzweigen, Knoblauch, Pfefferkörnern, Salz, Ingwerpulver und Honig ca. 3 Minuten dünsten (wer das Rezept nicht gescheit liest, macht´s wie ich und schmeißt die Tomaten gleich mit rein...schmeckt aber auch!). Das Ganze abkühlen lassen, Tomaten zugeben, in Gläser füllen und mit Olivenöl aufgießen.

Die verschlossenen Gläser dann erst mal an einem kühlen Ort 3 Tage ziehen lassen, damit alles richtig schön durchzieht. Das Gemüse ist so mindestens 3 Monate haltbar ...
... und schmeckt wirklich lecker!

Wünsch Euch noch eine schöne "Restwoche" und ein hoffentlich herrlich sommerliches Wochenende.

Liebe Grüße, Silke

Kommentare:

  1. Erinnert mich an einen Letschoselbstmachversuch von mir. Leider hatte ich statt 100 g Salz 1000 g genommen - kam gar nicht gut.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    es ist jetzt 21 Uhr und Ella schläft immer noch nicht. Gleich flipp ich aus!
    Deine eingemachten Zucchini sehen lecker aus. Meine Mom macht das ja auch immer.
    Ganz liebe Grüße
    Deine Meli

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!