Dienstag, 17. Juli 2012

Pimp my T-Shirt ...

... oder auch die "Kramwerkstatt Fleck-Weg-Methode" ... das gilt natürlich nur für hartnäckige Flecken, ansonsten wird bei uns schon gewaschen *grins*! Es ist ja wirklich praktisch, wenn man zwei Jungs hat, man packt einfach die früheren Klamotten vom großen Zwerg für den kleinen Zwerg aus, aber dann entdeckt man hier Flecken und dort Flecken und der Kleine soll ja auch nicht nur mit verkleckerten Sachen rumlaufen (okay wohl eher noch rumliegen!). Dann kommt noch der Große mit einem schönen dicken "ich weiß nicht was-Fleck" auf dem T-Shirt an und dann wird´s Zeit mal wieder die Nähmaschine zu aktivieren (ach ja, ich hab übrigens ne NEUE, die alte war nicht zu retten, aber davon ein andermal mehr).


Für den KLEINEN gab´s den Fisch von unsern Viehchern 
(in der Kramwerkstatt ja schon bekannt, z. B. hier, hier und hier) ...



 ... und ein "Mama-Fantasie-Tier", ein Glück, dass er noch nicht fragen kann "Mama, was ist das?".





 Für den GROßEN mußt´s ja schon ein bißerl cooler sein, drum gab´s diesen grätigen Kameraden, vor Langem mal hier gesehen, gleich gefallen und nun endlich mal umgesetzt.


So, nun geh ich wieder an die Nähmaschine, wir brauchen für morgen noch ein Geburtstagsgeschenk für einen Freund vom großen Zwerg ... mal wieder auf den letzten Drücker!
Na und wenn das Wetter heut hält (haben wir Sommer?), kann ich hoffentlich noch ein bißerl das "kleines Schwedenhaus" streichen und Euch dann bald mal Bilder vom fertigen Projekt zeigen.

Also dann mal frohes Werkel allerseits.


Liebe Grüße, Eure Silke

Kommentare:

  1. Ich kann das nur bestätigen, diese Fleckentfernung geht super - übrigens auch noch für Erwachsene, allerdings nicht mehr mit Grinsebär auf der Brust.
    Sie funktioniert auch mit Farbe an Wänden - unseren Flur hat damals eine Wiese geziert ... und beinahe täglich erblühte eine neue Blume. ;)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Idee. So wurde bei uns auch schon so manches Shirt mit Piraten, Rittern und vielem mehr verziert.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Eine super Idee - Flecken(nicht entfernbar) gibt es bei Kindern ja zur Genüge. Ich denke ernsthaft über die Anschaffung einer Nähmaschine nach.
    lg Lorke

    AntwortenLöschen
  4. Hey, klasse! Ich bin begeistert ... sehen die toll aus! Am besten gefällt mir das Mama-Fantasie-Tier. Herrlich!!! ♥♥♥

    Herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Waaaaah die Shirts sind ja soooo genial! Also ehm ich hätte da auch noch nen Fleck... :))
    Liebe Grüsse! lealu

    AntwortenLöschen
  6. Hab grad Deinen Blog entdeckt..und dann noch die tollen Shirts.
    Muss gleich mal sehen ob meine Maus nicht auch noch wo nen Fleck hat, den das mit der Fischkräte ist ja total cool.


    Vg ich hoffe ich finde die Zeit hier jetzt öfters vorbei zu sehen...wieder ein Blog der mir gut gefällt.

    Schau dich auch mal bei mir vorbei, ich würd mich freuen.

    VG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Besser als jede Fleckenschere =)... mach ich auch immer so!
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!