Mittwoch, 8. August 2012

Tatüü Tataa (Teil 4)

 So, nun steht es also im Garten, das Geburtstagsgeschenk für den großen Zwerg ...




... unser Schwedenhäusle in KLEIN (im Blick von der Terrasse aus) ...


... mit Balkon ...


... und altem Flaschenzug.


Also dann mal die Treppe rauf und hereinspaziert ...


Die Einrichtung ist einfach, aber praktisch ... ein Klapptisch mit zwei Hockern, der Tisch kann bei Bedarf hochgeklappt, die Hocker in die Ecke gestapelt werden und schon hat man Platz um sich mit Decke und Kissen eine Kuschelecke zu bauen. (Das ist der Blick, wenn man bei der Tür reinkommt)


 ... die Kissen sind unterm Fenster verstaut ...



Rechts neben der Tür steht ein kleines Regal für allen möglichen Kram ...


... links neben der Tür hängt an der Wand eine Tafel und unterm Fenster gibt´s nochmal Stauraum für  Kleinkram ...


 ... und dann kleben noch an mehreren Balken einfache Holzklammern, so kann der kleine Bewohner seine Hütte immer wieder mit neuen Bildern dekorieren.

Das ganze Häusle ist ja  über Wochen entstanden und war somit keine wirkliche Überraschung mehr für´s Geburtstagskind, aber der Innenausbau war geheim ... das hieß allerdings eine Woche Häuslesverzicht für den Junior, was ganz schön schwer fiel, aber umso größer war die Freude dann an seinem großen Tag. Ich brauch glaub nicht zu erwähnen, dass der kleine Schwedenhausbewohner total stolz ist und die Baumeister über glücklich über den erfolgreichen Bauprojektabschluß.

So, das war´s mit "Tatüü Tataa", mal schauen was es nächstes Jahr gibt. DANKE noch für Eure lieben Kommentare, die haben uns echt riesig gefreut.


Ich bin dann mal im Garten.
Liebe Grüße, Eure Silke

Kommentare:

  1. Ein absoluter Traum!!!!!!! Nicht nur für Kinder, so eine Rückzugsmöglichkeit würde mir auch noch gefallen...(-:
    Super liebevoll eingerichtet und sehr professionell ausgeführt. Riesen Kompliment!

    Liebes Grüßle
    Malaika

    AntwortenLöschen
  2. Die Klammeridee ist genial. Ich glaube, ich klebe mir auch ein paar an die Wand - und zwar am Schreibtisch. Hier kann man nämlich keinen Nagel in die Wand hauen. Jedes Loch will gebohrt werden. Das kann ich zwar auch, ist aber für leichten Kram unnötig. So eine Klammer ist da eine prima Alternative.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Da möchte man doch noch einmal Kind sein. Wunderschön, Eurer Schwedenhäuschen.
    Sonnige Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Einfach großartig ist Euer Spielhaus geworden! Da wünsche ich den kleinen Hausbesitzern und ihren Freunden doch viele fröhliche Stunden darin!

    Herzliche Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!