Freitag, 28. September 2012

Aus ALT mach NEU ...

Jetzt ist mein letzter Post schon wieder eine Weile her, aber irgendwie wird im Schwedenhäusle grad  fleißig gewerkelt, gebastelt (Herbstdeko mit dem Zwerg) gepinselt, rumgeräumt (ein herrlicher alter Schrank ist in Büro eingezogen und der alte Kram flog raus), betoniert, gefilzt (die Mühlenweihnacht steht ja auch schon bald vor der Tür), es gäbe viel zu zeigen, aber die Zeit ist knapp und Frau Kramwerkstatt oft zu faul (gibt es sowas wie Herbstmüdigkeit?). 
Heut zeig ich Euch erst mal mein neues "bepinseltes" Schmuckstück ...


 ... einen alten Zinnleuchter aus dem Ausmistfundus meiner Eltern
Eigentlich find ich Zinn ja ganz furchtbar ...


... aber im neuen weißen Kleid ...


 ... schmück er nun unserer alten Truhe im Wohnzimmer und macht die Abende, die man ja jetzt doch wieder eher auf dem Sofa verbringt  gleich noch gemütlicher (bevor Frau dann einschäft!).

So mehr Kram gibt´s die Tage. Wünsch Euch einen herrlich sonnigen Freitag und ein tolles Wochenende.

Liebe Grüße, Eure Silke

Dienstag, 18. September 2012

Blubb, Blubb ...

In der Kramwerkstatt wurde mal wieder fleißig gebastelt, gemalt, geschnippelt (zur Freude der Mama hat der junge Mann einen mortz Spaß dran!) und entstanden ist ein Mobile als Geburtstagsgeschenk für die "hoffentlich mal-Tante"


Die Mama hat aufgezeichnet, der Junior geschnippelt ....


 ... und bemalt. Damit´s auch länger schön bleibt oder vielleicht sogar Baddeko-tauglich ist, hab ich die Fische dann noch mit Klebefolie überzogen.


Fertig ist das Fische-Muschel-Schwemmholz-Mobile!


Zum Mobile dazu gab´s noch ein Glas voll leckerer Kekse und somit war das Geschenk komplett.


Wünsch Euch einen herrlichen Tag, genießt die Sonne und laßt´s Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Eure Silke


P.S. Sorry, dass ich grad so wenig kommentiere, irgendwie bleibt am Ende des Tages immer so wenig Zeit über, aber vielleicht reicht´s heut mal für ne ausgiebig Blogrunde.

Montag, 3. September 2012

Backe, Backe ......

..... Kuchen oder "nochmal ein bißerl Geburtstag"! Unser großer Zwerg hatte ja eigentlich schon Anfang August Geburtstag und das heißt in Bayern halt immer in den Ferien und im Kiga wird dann eben nachgefeiert. Heut war es dann soweit, nachdem wir gestern fleißig gerührt, geformt, gepinselt, dekoriert und aufgespießt hatten machten sich heut ...


... diese Grinsemonster ...


... und leckere Käse-Tomaten-Miniwiener-Gurken-Spieße auf den Weg in den Kindergarten.

Unsere Grinsemonster Marke "Eigenkreation" sind aus diesem Amerikaner-Rezept entstanden:

Zutaten:
100 g Zucker, 100 g Butter, 1 P. Vanillezucker, 2 Eier, 1 Prise Salz, 1 P. Puddingpulver Vanille, 5 Eßl. Milch, 250 g Mehl, 3 TL Backpulver

Butter und Zucker schaumig rühren, Vanillezucker, Eier und Salz unterrühren. Anschließend Puddingpulver, Milch, Mehl und Backpulver dazugeben. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf´s Backblech setzen (reicht für ca. 18 kleine Amerikaner)


 Zuerst noch recht nackig, wurden mit ein bißerl Schokoglasur, Schokoraspel, Marzipan-Glubschaugen und Gummischnur-Schnuten dann diese Gesellen draus.



Statt bei der Glubschaugen-Produktion zu helfen, hat sich der große Zwerg lieber an seiner eigenen
Variante von Grinsemonster versucht ... auch nicht schlecht oder *grins*?


Ganz glücklich kam der Zwerg dann heut als geschminkte Leopard mit Geburtstagskrone und mit leeren Schüsseln nach Hause ... schön war´s und geschmeckt hat´s scheinbar auch (na da ist dann auch die Mama glücklich).

Wünsch Euch ein gemütlichen Abend.

Liebe Grüße, Eure Silke