Freitag, 6. Dezember 2013

Doch wieder traditionell ...

... weihnachtlich oder besser adventlich! Ob Ihr´s glaubt oder nicht, kaum war der 1. Advent vorbei, dann hat mich der Rappel gepackt, weil ich irgendwie nicht so ganz glücklich war mit unserm "Upcycling Adventskranz" (klick hier). Keine Ahnung warum... die Kerzen zu dünn und zu wackelig, das Ganze auf unserm Tisch zu mickrig, oder was auch immer ... auf jeden Fall hab ich Montag in einer Nachtschicht einen großen Mooskranz (ein Glück, wenn man eine gern spazierende und moossammelnde Mama hat, DANKE!) gebunden und mit vier dicken Kerzen ist jetzt doch noch ein traditioneller Adventschmuck im Schwedenhäusle eingezogen.


 Na und jetzt bin ich glücklich damit. Das netteste Kompliment kam aber vom großen Zwerg, der kam am nächsten Morgen die Treppe runter (normal immer total mufflig und wortkarg) und schon kommt ein "Mensch Mama, der sieht aber toll aus, gefällt mir viel besser als der vorher". Was will man mehr, also dass es sogar den Männern im Haus auffällt *grins*.



 So wichtig dem großen nun die brennende Kerze (zum Frühstück, zum Mittag und zum Abendessen und noch zwischendurch!) ist, so wichtig sind dem kleinen Mann diese "Lichtla" an unseren Birkenstämmen. Die stehen, im Betonklotz, eigentlich das ganze Jahr bei uns im Wohnraum und dürfen jetzt mit Lichterkette und Sternchen (von hier) ein bißerl Weihnachtsbaum spielen.



Wünsch Euch noch einen schönen gemütlichen Nikolausabend.

Liebe Grüße, Eure Silke

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    den ersten Adventskranz fand ich auch ganz schön ... mal was anderes, aber ich komme eigentlich auch fast immer auf die traditionelle Variante zurück. Advent ist doch am Schönsten mit immer wiederkehrenden Ritualen. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Silke,

    ich habs gar nicht geschafft, auf dem Blog von meinem Adventsmarkt zu berichten...das liegt auch ein bisschen daran, dass ich gar keine Fotos gemacht habe...
    Es war ein rundum gelungener Markttag, mit vielen netten Menschen und einem guten Umsatz. Nun hab ich noch einen Zuschuss für meine Overlock bekommen, die ich mir nun endlich kaufen werde!
    Esslingen war schön, gell? Gibt es noch die Frau mit der Ratte, bei der man raten soll, in welchem Loch das Tier verschwindet?
    Das hat Leon damals so fasziniert (-:

    Ich schicke dir liebe Adventsgrüße aus dem grünen Rutesheim
    Malaika

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!