Donnerstag, 30. Januar 2014

Von Ausfällen und neuen Hüllen ...

Manchmal gibt es so Wochen, da läufts einfach nicht rund, da gibt EINS dem ANDEREN die Hand ... aber was erzähl ich, wer kennt das nicht!
Tja, so haben (oder ich sag mal ganz hoffnungsvoll "hatten") wir die Windpocken im Haus. Erwischt hat´s den kleinen Zwerg, zeitlich leider ganz passend mitten in der Eingewöhnung im Kiga (okay, passen tut sowas wohl nie!) und ich bin mal gespannt wie´s ihm morgen dort wieder gefällt. Leider gibts im Schwedenhäusle noch zwei Windpockenlose, wir harren also der Dinge. Zu allem Überfluss ist, neben weinerlichem kleinen Patienten und schlaflosen Nächten, auch noch meine geliebte Nähmaschine in Streik getreten und sowas passiert natürlich nicht, wenn man eh nix nähen will.
Ach ja, genug gejammert, immerhin sind kurz vor dem Defekt noch diese zwei neun Hüllen entstanden ...


 ... einmal für den miniLÜK vom großen Vorschulzwerg. Angeregt durch die Hülle von hier (klick drauf) ist nun auch unsere größere Variante gut geschützt und ordentlich verräumt.


 ... und weil ich schon dabei war und eine andere Hülle bereits so ...


 ... aussah, gab´s und unser heiß geliebtes "Uno" auch gleich noch ein Täschchen.


Nun hoff ich inständig, dass mein liebes Maschinchen schnell repariert ist, den für Fasching wurden Kostümwünsche geäußert und da muß Mama wohl fleißig basteln und eben auch nähen.

Kriegt den Freitag morgen gut rum und dann ab in ein schönes Wochenende!

Ganz liebe Grüße, Eure Silke

Samstag, 18. Januar 2014

Kleiner Mann ganz GROß ...

Gestern hatte unser kleiner Mann seinen großen Tag ... 2 Jahre, unglaublich! 
Wo ist die Zeit nur geblieben, war´s nicht erst gestern, dass wir das kleine Würmchen zum ersten mal in den Armen hielten und der große Bruder so unglaublich stolz war, jetzt der Große zu sein? Ja irgendwie kommts einem so vor und dabei wird man jeden Tag eines Besseren belehrt! "Selber" ist nun das Lieblingswort (schließlich kann man mit 2 auch schon fast alles allein), stolz marschiert man seit zwei Wochen mit dem Rucksäckchen auf dem Rücken in den Kindergarten, redet ohne Punkt und Komma und wickelt mit viel Charme und Schlitzohrigkeit jeden um den Finger. Ja das ist er, unser kleiner Sonnenschein und wir sind so froh, dass er, zusammen mit dem großen Schlitzohr, unser Leben bereichert und uns soviel Freude macht.

 

 Hab ich schon erwähnt, dass der Herr ein großer Bagger-Fan ist? Klar was es da als Geburtstagsshirt und Geschenk gab, oder?



Ein schöner Tag war´s mit strahlenden Kinderaugen, sooo tollen Geschenken (hier nur eins davon klick drauf), leckeren Kuchen und lieben Gästen.

Wünsch Euch noch ein schönes Restwochenende, genießt den Sonntag und startet gut in die neue Woche.

Liebe Grüße, Eure Silke

Montag, 13. Januar 2014

Die Katze auf dem Örtchen ...

Schon vor einer ganzen Weile hab ich vom Papa einer lieben Freundin (klick drauf) eine ganze Menge alter Bilderrahmen bekommen, die sonst auf dem Müll gelandet wären ... man weiß ja nie wofür man sowas brauchen kann. Inzwischen restauriert, gestrichen oder abgelaugt, warten sie nun auf neuen Inhalt und ein hübsches Plätzchen.
In einem Exemplar präsentiert sich dieses hübsche Porträt unserer Katze Emmi, gemalt vom großen kleinen Künstler des Hauses.


Wo das Bild nun steht? 
Neben zwei anderen hübschen Katzenkunstwerken (rechts ein Foto unserer Mieze und daneben ein Kunstdruck) auf dem stillen Örtchen im Schwedenhäusles.


Na und wenn wir schon mal hier sind und weil´s von unserm Häuschen innen noch nicht soviel zu sehen gab ... kommt doch einfach herein ...



... hier eins meiner Lieblingsstücke im Haus, 
ein alter wurmstichiger Hocker vom Trödel ...



... und die Farbe "GRÜN" ist bei uns in des Öfteren zu finden.


Das war´s auch schon aus diesem Raum, vielleicht gibt´s nun ja ab und zu noch ein paar Einblicke ins Schwedenhäusle.

Einen schönen Abend und macht´s Euch gemütlich.
Liebe Grüße, Eure Silke

Donnerstag, 2. Januar 2014

In´s neue Jahr spaziert ...

Ganz gemütlich und entspannt sind wir vier gestern um einen wunderschönen nahegelegenen See gewandert, haben die Sonne genossen, frische Luft um die Nase wehen und tolle Ausblicke auf uns wirken lassen und so das neue Jahr ganz ruhig für uns begonnen. 


So schnell war das alte Jahr wieder vorbei, es war ein Jahr mit ganz vielen glücklichen Momenten, tollen Ereignissen die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern, ein Jahr in dem Entscheidungen gereift sind, die Veränderung und Neues mit sich bringen und dann aber auch traurigen und kraftraubenden Momenten.





Nun sind wir gespannt was 2014 für uns bringt! Was wünscht man sich ... was wünsch ich Euch und mir ... fürs´s neue Jahr, Gesundheit, Glück, Zufriedenheit mit sich und seinem Leben, viele schöne Glücksmomente und liebe Menschen die das Leben bereichern und dass wir mit viel Energie und Kreativität das Beste aus diesem neuen Jahr machen.



Allen, die der Alltag schon wieder hat wünsch ich einen guten Start und denen, die noch ein paar freie Tage haben, genießt sie!

Ganz liebe Grüße, Eure Silke (die mit Ihren drei Männern noch bis Dienstag genießen darf!)